Wien – Die Arbeiterkammer hat sich die Stundensätze für Autoreparaturen in Wien angeschaut. Demnach kostet eine Mechanikerstunde im Schnitt 130 Euro, ein Plus von 3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Wobei die Schwankungsbreite zwischen 90 und 258 Euro liegt. Vor zehn Jahren kostete die Stunde im Durchschnitt 97 Euro.

Anm.: im Waldviertel ca 90.-€ + 20% = 108.-€

Für einen Spengler fallen im Schnitt 172 Euro an, ein Anstieg von 2,7 Prozent gegenüber 2017. Für eine Lackiererstunde müssen 174 Euro bezahlt werden (plus 2,9 Prozent). (APA, 25.7.2018)